Wenn wir einen Anbrüter befüllen, dann denken von uns alle an die Bienen, das ist richtig, aber genau so wichtig sind die darin enthaltenen Waben . Diese Waben sollen aus zwei Honigwaben, zwei Pollenwaben sowie einer Leerwabe bestehen . In die Leerwabe können wir vorsichtig gehandhabt etwas Wasser einspritzen . Erst wenn wir diese Waben in den Anbrüter gegeben haben, fügen wir unsere Bienen hinzu . Im Wesendlichen kommen soviel Bienen hinein wie auf der doppelten Anzahl von Waben sitzen . Wenn wir so wollen ein Magazin voller junger Bienen . Erst jetzt sind soviel Bienen im Kasten um daraus einen Anbrüter werden zu lassen .

Das Befüllen eines Anbrüters

Hof Lammers

Freitag 20.05.2016

18:00 ~ 20:00

weiter