Varroa - Winterbehandlung
Die Oxalsäurebehandlung
Die Oxalsäurebehandlung erfolgt stets im Winter, wenn das Bienenvolk keine Brut mehr hat und sich zu einer Traube zusammengezogen hat .
Um zur richtigen Anwendung zu kommen solltest du einige Dinge berücksichtigen .
Gebe dem Volk 20 - 50 ml verteilt auf die Waben, die meisten deiner Völker sind bei 30 - 40 ml .
1 Liter fertige Säure enthält :
3,5 g      Oxalsäure
200 g     Zucker
der Rest ist Wasser

Denke an die Giftigkeit dieser Lösung darum entsorge den Rest in dem du ihn bei laufendem Hahn ins Abwasser giesst, hebe ihn nicht auf .
Oxalsäure ist hoch giftig, darum kaufe dir keine Mengen im Internet, welche du bei falschem Umgang benötigst um hunderte Menschen in ihrer Gesundheit zu gefährden . Stell dir vor deine Menge Oxalsäure von 1Kg reicht aus um 100 Menschen zu töten .
Du benötigst 3,5 Gramm
für 20 Bienenvölker .

10.12.2017   10:00 ~ 12:00