Wasserdost
Der Gewöhnliche Wasserdost ist eine sommergrüne, mehrjärige Pflanze . Die Wuchshöhe kann 50 bis 150 Zentimeter betragen .
Er blüht zwischen Juli und September  . Er ist in unseren heimatlichen Bereichen Gruppenweise an Wegrändern anzutreffen . Die dichten Blüten bestehen aus körbchenförmigen Teilblütenständen .
Er wächst an feuchten Standorten . Hier nenne ich vor allem die Haver - forth Wiesen . In dessen Umgebung ich diese Aufnahmen machte .
Die Blüten haben die in den Aufnahmen deutlich sichtbaren Fäden, anstatt der sonst üblichen Blütenblättern .
Sie ist eine mehrjährige Pflanze, und setzt sich gut durch, sofern sie genug Feuchtigkeit vorfindet . Eine Pflanze die in ganz Europa zu Hause ist . Sie wird gern von Bienen beflogen .