www.eichhorn-baumpflege.de

Weissdorn eine

gute Bienenweide

Am Dortmund - Ems

Kanal , an dem unser Viktor seinen Bienenstand unterhält , stehen eine Reihe von Weißdorn - gehölzen . Hier entstand das nebenstehende Foto .

Der Weissdorn wird oft als Wirtspflanze benannt , wenn es um die Überwinterung von Schädlingenn aus der Apfelkultur geht.

 Jürgen Unger

Gerade am Weissdorn erkennen wir den hohen Anteil der Blattläuse auch daran, dass die Bienen hier eine vorzügliche Trachtquelle nutzen .

Als Gattung sind Weissdorne vergleichsweise einheitlich und leicht zu bestimmen . Wir finden sie an Waldrändern, Gärten und Gräben .

Es sind sommergrüne Sträucher mit weissen Blüten . Die Kronen sind dicht verzweigt und dornig . Die wechselständigen Blätter sind auffällig gesägt, tief eingeschnitten oder gebuchtet . Die auffälligen Blüten stehen in Doppelrispen ; die Einzelblüten sind 0,7 bis 2,5 cm breit . Im Sommer reifen die Beeren als rote Früchte heran . Sie sind genau genommen den Äpfeln zugehörig schmecken allerdings zumeist mehlig .