www.eichhorn-baumpflege.de

Bienen im Winterling

Eine der frühesten Blüten in meinem Garten ist der Winterling . Wenn, wie in diesem Jahr, die Blühte bereits im Januar beginnt dann kann es sein, dass der Winterling aus dem Schnee heraus lugt .

Der Winterling zeigt sich in seiner Blütezeit von Januar - Februar bis in den Mai hinein . Um sich anschliessend in das Erdreich hinein zurück zu ziehen .

Er wird dann vom Gartenbesitzer verschleppt . Er bleibt etwa 3 - 4 Jahre ohne Blüte .

Wenn die Temperatur auf 10 bis 12°C ansteigt, dann wird der Winterling gern von Bienen und Hummeln beflogen .  Er zeigt bei diesen Temperaturen bereits eine ausserordentliche Nektarbildung .

Im Mai - Juni werden die dann reifen Samen im Umkreis von etwa 30 - 40 cm verteilt . Die letzten Samen werden ausgestreut wenn die trocken gewordenen Stängel vom Wind verwehrt werden .

Jürgen

Unger

In den letzten Zügen des Winters blüht unser Winterling und breitet sich unter dem Laubgehölz aus.

weiter